Tauchsafaris

Liveaboards Diving Trips with Sea Dragon Dive CenterSea Dragon ist spezialisiert auf Tauchsafaris und bietet euch zwei unterschiedliche Safariboote an, die M/V Andaman und die M/V Nangnuan. M/V bedeutet übrigens Motor Vessel. Mit dreiundzwanzig Jahren Erfahrung in der Andamanensee, haben wir unsere beiden Boote selbst gestaltet und renoviert, um euren sowie unseren Wünschen und Anforderungen gerecht zu werden.

Einmalig ist, dass jedes der beiden Boote speziell für eine bestimmte Kundengruppe entwickelt wurde, da wir festgestellt haben, dass verschiedene Taucher unterschiedliche Anforderungen haben.

Aber einiges bleibt immer gleich, egal welches Boot ihr wählt: sicheres Tauchen, geführt von erfahrenen Mitarbeitern in kleinen Gruppen (max. 4 Kunden), hohe Sicherheitsstandards, komfortabler Zugang zur Ausrüstung und Tauchplattform, hervorragendes Essen, exzellenter Service und natürlich eine Menge Spaß. So prüft die einzelnen Boote und findet heraus, welches Boot für euch am besten geeignet ist.

Das Essen auf unseren Safaribooten

Dinner aboard M/V AndamanVor dem ersten Tauchgang des Tages bedient euch selber mit Kaffee oder Tee und einer Kleinigkeit zum essen, um richtig wach zu werden. Nach dem ersten Tauchgang wird ein westliches Frühstück serviert. Das Mittag- und Abendessen besteht aus verschiedenen Thai-Gerichten (nicht zu scharf!) mit einem Schwerpunkt auf Fisch und Meeresfrüchten. Speziellen Essenswünschen von Vegetariern, Allergikern usw. kommen wir gerne nach. Tagsüber gibt es zwischendurch frische Früchte und etwas zum Knabbern sowie kostenlose Erfrischungsgetränke.

Bier ist nach dem letzten Tauchgang für 60 Baht pro Dose verfügbar (für Nichttaucher auch früher). Zusammen mit unseren hervorragenden Köchinnen sind wir sicher, dass ihr auch nach der Tour immer wieder über das Essen an Bord schwärmen werdet. Am letzten Abend an Bord der Andaman laden wir euch zu einem Cocktail- und Grillabend auf dem Sonnendeck ein - eine sehr gesellige Angelegenheit für uns alle!!

Allgemeine Informationen zu unseren Tauchsafaris

Thirsty at the Similan IslandsAbfahrt

  • Bei allen Tauchsafaris verlassen wir die Tauchbasis 1 bis 2 Stunden vor der Abfahrtszeit. Ihr bekommt den genauen Zeitplan bei der Einschreibung.
  • Da die Andaman um 22.00 Uhr ausläuft, bitten wir euch davor zum Abendessen eurer Wahl zu gehen.
  • Die Nangnuan läuft vom Hafen Tap Lamu aus. Die Andaman läuft alternativ von Tap Lamu oder vom Hafen Khuraburi aus.
  • Die Nangnuan läuft um 08:00 Uhr aus. Sobald das Boot den Hafen verlassen hat, wird ein Frühstück serviert.

 

Thirsty at the Similan IslandsEin typischer Tag an Bord beider Safariboote

  • Frühes wecken, Zeit für einen Kaffee /Tee und einen Snack
  • Tauchgang 1 (um ca. 07.30 Uhr)
  • Westliches Frühstück
  • Entspannt euch an Bord, besucht den Strand, schnorchelt vom Boot aus
  • Tauchgang 2 (um ca. 11.30 Uhr)
  • Mittagessen
  • Wieder Zeit zum Entspannen, Schwimmen oder Schnorcheln
  • Tauchgang 3 (um ca. 15.30 Uhr)
  • Nachmittags-Imbiss
  • Sonnenuntergang vom Boot oder vom Strand aus
  • Tauchgang 4 - Nachttauchgang (um ca. 19.30 Uhr)
  • Abendessen
  • Abends an Bord beim gemütlichen Zusammensein könnt ihr euch einen Drink genehmigen und mit euren Safarikollegen und unseren Mitarbeitern den Abend geniessen.

Sunset at the Similan IslandsAnkunft am letzten Tag

  • Die Nangnuan kommt im Hafen von Tap Lamu an. Die Andaman kommt alternativ in Tap Lamu oder im Hafen von Khuraburi an.
  • Die Rückfahrt beider Boote beginnt nach dem zweiten Tauchgang des letzten Tages. Das Mittagessen wird auf der Rückfahrt serviert.
  • Vom Hafen aus erfolgt der Transport zur Tauchbasis in Khao Lak. Wir kommen um (oder vor) 18.00 Uhr dort an. Danach bringen wir euch zu euren Unterkünften in Khao Lak.
  • Bei den 7 Tage Paketen könnt ihr bei der Rückkehr zum Hafen am dritten resp. vierten Abend an Bord bleiben oder die Umgebung erkunden und etwas essen, bevor es weitergeht um 22.00 Uhr.



School of fishÜberblick, Tauchplätze und Tauchgangsplanung

  • Nach dem Ablegen bekommt ihr eine detaillierte Bootseinweisung, um euch mit der Tauch- und Bootsmannschaft bekannt zu machen und damit ihr euch auf dem Safariboot wohl fühlt.
  • Um euch unsere Tauch- und Sicherheitsabläufe zu erklären, wird  der/die Safari Leiter(in) euch vor dem ersten Tauchgang eine ausführliche Taucheinweisung geben.
  • Vor den einzelnen Tauchgängen erfolgt jeweils eine tauchplatzbezogene Besprechung des Tauchganges.
  • Jeder Taucher taucht mit einem Tauchcomputer und die Tauchgänge werden mit einem Sicherheitsstop für 3 Min. Auf 5m geplant.
  • Jeder Taucher taucht mit einem Partner innerhalb der Gruppe. Jede Gruppe wird von einem erfahrenen Tauchführer geleitet.
  • Maximale Tiefe ist 30m, damit wir die Regeln des Nationalparks einhalten können, und ihr müsst dazu zertifiziert sein um bis zu dieser Tiefe tauchen zu dürfen.
  • Die maximale Tauchzeit beträgt 50 Minuten.
  • Kleine Gruppen - maximum 4 Taucher pro Gruppe.

BITTE DENKT DARAN, DASS DIE SIMILAN- UND SURIN INSELN NATIONALPARK SIND. WIR ERLAUBEN KEINERLEI ANFASSEN ODER STÖREN MARITIMEN LEBENS.

Diving equipmentUnsere Tauchausrüstung

Unsere gesamte Ausrüstung wurde neu erworben und wird jährlich gewartet. Eine vollständige Leihausrüstung ist im Tauchsafaripreis inbegriffen und besteht aus:

  • "Power Inflator" & Trillerpfeife
  • Lungenautomat mit Octopus, Konsole mit Finimeter und Tiefenmesser (in Meter)
  • Suunto Tauchcomputer
  • 3mm Kurz-Tauchanzug (Shorty)
  • Maske, Schnorchel, geschlossene Flossen
  • Flaschen, Bleigurt und Blei
  • Lampen für Nachttauchgänge
  • Sicherheitsboje

Falls ihr eure eigene Ausrüstung mitbringt, bieten wir euch 10% Ermäßigung für die komplette Ausrüstung und 5% Ermäßigung für teilweise vorhandene Ausrüstung an. (Mindestens 2 von den folgenden 3 Teilen müssen vorhanden sein: Tarierweste, kompletter Lungenautomat oder Tauchanzug).

Clown fishWas braucht ihr an Bord?

Wir empfehlen für die Safari eine kleine Tasche zu packen und das Hauptgepäck in der Tauchbasis oder eurem Resort zu lassen. Im Grunde benötigt ihr:

  • T-Shirts
  • Langärmliges Shirt & lange Hosen für die Abende
  • Badesachen
  • Handtücher
  • Sonnenmilch
  • Sonnenbrille
  • Hut
  • Kamera/Film/Speicherkarte/Ersatzbatterien
  • Und vergesst bitte euer Logbuch nicht!

Gesundheitliche und spezielle Anforderungen

Bitte informiert uns im Voraus falls ihr gesundheitliche Probleme habt oder wenn ihr Medikamente einnehmt, eine Krankheit, einen Unfall oder eine Operation hattet, die Auswirkungen auf das Tauchen haben könnte. Alle die vegetarisches Essen wünschen oder eine Allergie gegen bestimmte Nahrungsmittel haben (inklusive Celiac), sollen uns dies bitte vor dem Trip mitteilen. Bitte beachtet auch die nachfolgenden Bedingungen, um für alle unsere Kunden eine sichere und angenehme Tauchsafari zu ermöglichen:

  • Epilepsie: Leider können wir keine Taucher mit Epilepsie akzeptieren
  • Asthma: Wir akzeptieren keine Taucher mit Asthma auf unseren Trips, die innerhalb der letzten 5 Jahre eine Asthmaattacke hatten. Falls ihr innerhalb der letzten 5 - 10 Jahre eine Attacke hattet, dann müssen wir ein ärztliches Attest von einem Taucharzt sehen, das nicht älter als 1 Jahr ist. Wir empfehlen einen spirometrischen Test (Lungenfunktionstest) zu machen und die Resultate, zur eigenen Sicherheit, eurem Arzt vorzulegen
  • Diabetes: Bitte informiert uns im Voraus, damit wir Euch die Richtlinien betreffend “Diabetes und Tauchen“ von DAN Asia Pacific zustellen können. Diese Richtlinien beinhalten auch Traubenzucker dabeizuhaben, sowie den Blutzucker vor und nach jedem Tauchgang zu messen. Zudem benötigen wir ein ärztliches Attest, welches von einem Taucharzt ausgestellt wurde und nicht älter als ein Jahr ist
  • Hypertonie (Bluthochdruck): Taucher mit Bluthochdruck die Beta Blockers einnehmen müssen einärztliches Attest von einem Taucharzt vorlegen das nicht älter als 1 Jahr ist. Taucher mit Bluthochdruck die irgend eine andere Form von Medikation zur Verringerung des Bluthochdrucks einnehmen, müssen einärztliches Attest das nicht älter als ein Jahr ist vorzeigen. Dieses Attest muss aufzeigen, dass der Blutdruck unter Kontrolle ist
  • Antidepressiva (z.B. Prozac): Falls ihr irgendeine Form von Antidepressiva einnehmt, benötigen wir ein ärztliches Attest von einem Taucharzt das nicht älter als 6 Monate ist und aussagt, dass eurer Medikament (wovon wir den Namen wissen müssen) zum Tauchen über mehrere Tage und bis zu 30 Metern, geeignet ist
  • Schilddrüsenkarzinom: Taucher mit Schilddrüsenkarzinom oder ohne Schilddrüse müssen ein ärztliches Attest vorlegen, welches eine ausführliche Untersuchung ihrer Herz- und Gefäßsysteme bescheinigt. Das Attest darf nicht älter als drei Monate sein

Bitte beachtet, dass wir für die oben genannten Anforderungen KEINE hier in Khao Lak ausgestellten Atteste akzeptieren, außer sie werden von einem akkreditierten Krankenhaus oder Arzt ausgestellt, die sich in Phuket befinden. Falls ihr noch Fragen zu den gesundheitlichen Anforderungen habt oder Ratschläge braucht, kontaktiert uns bitte für weitere Informationen.

Und zum Schluss, bitte plant nicht innerhalb von 24 Stunden
nach eurem letzten Tauchgang zu fliegen – zu eurer eigenen Sicherheit


   

Postanschrift: 5/51 Mu 7, Khao Lak,
A. Takua Pa, Phang Nga 82220, Thailand
Telefon:  +66 (0)76 485 420, Fax: +66 (0)76 485 418
Kontakt

 

PADI 5 STAR IDC Center

S-18005

SSS RECO CHAMBER

Bronze Member

DAN SUPPORTER

DS-0213

THAILAND DIVING
ASSOCIATION member

TAT LICENSE
34/00180
Shark Guardian
SHARK
GUARDIAN
TAUCHBASIS
facebook
   

Tauchverwandte Webseiten - Last updated - Web design by Andaman